Rescue Diver

Der PADI Rescue Diver Kurs bereitet dich darauf vor, kleinere und auch gravierendere Tauchnotfälle zu vermeiden und, falls erforderlich, mithilfe verschiedener Techniken zu managen. Was du dabei erlernst, wird Deine Fähigkeiten und dein Selbstvertrauen als Taucher erweitern und Dich auf die nächsten Schritte zum PADI Master Scuba Diver und zum PADI Divemaster vorbereiten.     

Lerninhalte

  • Selbstrettung
  • Erkennen von Stress bei anderen und richtiges Verhalten
  • Notfallmanagement und benötigte Ausrüstung
  • Rettung von Tauchern in Panik
  • Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern

Voraussetzungen

  • 12 Jahre oder älter sein
  • Eine PADI Adventure Diver Zertifizierung vorweisen können (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation)
  • Einen Ersten Hilfe Kurs mit HLW innerhalb der letzten zwei Jahre absolviert haben (frage deinen Tauchlehrer über die Kurse Emergency First Response, HLW und Erste Hilfe

Dein nächstes Tauchabenteuer

Nach dem Abschluss der Kurse in HLW und Erster Hilfe sowie des PADI Rescue Diver Kurses solltest du mit dem PADI Emergency Oxygen Provider Kurs fortfahren. Zusammen runden diese drei Kurse deine Fertigkeiten ab, um in Notfällen beim Tauchen richtig zu handeln.

Info und Preise

Rescue Diver
Infoschreiben mds Rescue Diver.pdf
PDF-Dokument [639.4 KB]